14. September 2013

DIY Origami Laub & Seelensachen


Herbstdeko muss nicht zwangsläufig orange und von Kürbissen und Vogelscheuchen gespickt sein,
daher zeige ich euch heute meine Alternative in sanften Pudertönen.
Filigrane Äste, japanische Faltkunst und ein Materialmix aus Samt, Fell, Glas und Holz bestimmen den Look.
Alles sehr unaufdringlich ...


Aus Packpapier und Tonpapier in rosa und grau habe ich Laubblätter nach dieser Anleitung gefaltet
und mit Heißkleber an einem knorrigen Ast befestigt.
Das schafft wirklich jeder! Aber ihr solltet vielleicht darauf achten,
dass die Blattadern bei euch zur Spitze und nicht zum Stiel hin verlaufen.
(Mist ... ich hab es erst gerade eben bemerkt. Auf dem letzten Bild seht ihr, wie es richtig funktioniert.)


Außerdem habe ich noch Störche aus dünnem Sperrholz an den Ast gehangen.
Diese lassen sich ganz leicht aus diesen Postkarten herauslösen
und passen dank ihrer Feingliedrigkeit super zu den Origamiblättern.


Da dieser Post ein vorzeitiges Geburtstagsgeschenk für die liebe Nora von Seelensachen ist,
haben sich unsere beiden Kater und ich eine herbstliche Seelenstreichelei zum Versüßen der Wartezeit für sie überlegt.


Die von Zartbitterschokolade und Haselnusskrokant umhüllten Marshmallows zergehen beim Bad in heißer Schokolade ...
... und anschließend im Mund.


Dieser Snack schmeckt garantiert nicht nur Kindern unglaublich gut
und bereits die Herstellung ist ein Spaß für die ganze Familie.

Schoko-Marshmallow-Spieße
(und unzählige weitere Spieß-Variationen)

Marshmallows, Obst, Waffeln oder Kuchenwürfel
auf gereinigte Äste, Holzspieße, Paper Straws oder Gabeln pieksen,
in geschmolzene Schokolade, flüssiges Karamell oder Candy Melts tauchen
und mit Haselnusskrokant, Kokosraspeln, gemahlenen Nüssen, Kekskrümeln oder Zuckerstreuseln verzieren.


Ganz liebe Grüße,
Susan

P.S.: Das war es nun, mein angekündigtes drittes Herbstlaub-DIY.
Ich kann nicht versprechen, dass es schon das Letzte war ;-)


Nora, lass mich nie wieder sooo lange zappeln ... :)



Kommentare:

  1. Eine tolle Idee, die ich mir unbedingt mal merken muss. Denn so langsam komme ich auch wieder in DIY-Stimmung ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. sieht alles wunderschön uns stimmig aus ! Ich habe dich grad erst über Nora gefunden und komme in Zukunft sehr gern wieder !
    Toller Blog mit viel Stil!
    Verrätst du mir noch, wo es die blaue Vase gibt ? Die gefällt mir ausgesprochen gut !
    Liebe Grüße aus Wien, Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melanie,
      ich bin ganz hin und weg von der lieben Resonanz, die ich dank Nora bekomme.
      Die Vase ist von House Doctor und ich hab sie über Shabby Style bezogen - ein toller Onlineshop. Sie passt sicher auch super in deine wunderschöne Wohnung in Wien.
      Liebe Grüße, Susan

      Löschen
    2. das mit der resonanz, das hab ich mir fast gedacht ;-)

      freut mich!!

      Löschen
  3. Super Blog. Tolle Fotos. Freu mich auf mehr :-).

    Grüsse aus Nürnberg, Doris

    AntwortenLöschen
  4. Uiiii so ein wunderschöner Blog!!! Hab dich auch über Nora gefunden und komm jetzt öfters vorbei:O)))
    Einen schönen Samstagabend!!
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Hi Susan, bei dir ist es ja schon schön kuschelig! Ich bin noch so gar nicht auf Herbst eingestellt, doch so langsam kann ich den Sommer wohl nicht mehr halten...
    Ich freu mich, dich über Nora "gefunden" zu haben!!
    Lg vanessa

    AntwortenLöschen
  6. Bin ich froh, dass ich dich gefunden hab!
    Nicht nur Nora ist in deinen Blog verliebt, ich bin`s ab jetzt auch;-)
    Liebe Grüße
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Susan,
    super Post. Richtig stimmig, die Formen, Oberflächen und Formen. Bitte mehr!!
    Dürfte ich erfahren, welchen Nagellack Du beim letzten Bild verwendet hast?

    Viele liebe Grüsse,
    Antonia (antoniabormann@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  8. Hi Susan
    Da schau ich bei Nora vorbei und entdecke deinen tollen Blog und sehe das wir einen ähnlichen Einrichtungsstil haben... Das Ferm Living Kissen, eine kuschelige Felldecke und deine Deko (nein die steht natürlich nicht bei mir) aber ist eine ganz tolle Inspiration !
    Herzliche Herbstgrüsse Linda

    AntwortenLöschen
  9. hallöle.... uiiiii hob di do ah gsehn... und i bi soooooo wos von begeistert... soooooo scheeeen HASCH du do... freu.. freu... ja glei schpeichern... und immer wieda ghemma.... bussal von der BIRGIT aus TIROL

    AntwortenLöschen
  10. Oh wow,
    du hast einen wundervollen Blog und direkt eine Leserin mehr!
    Ich bin begeistert! Schon dein Design lädt zum Verweilen ein und dann verzaubern deine Fotos auch noch!
    Richtig schön!!

    Alles Liebe,
    Marlene

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Susann, Bin mal wieder begeister von Deinem Post. Verfolge Deine Ideen schon eine ganze Weile. Würde mich freuen, wenn Du die Faltanleitung mal einstellen kannst. Liebe Grüße aus Bechstedt. Constanze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Constanze,
      ich freu mich immer riesig über Leser aus der "Heimat".
      Hier ist der Link zur Anleitung:
      http://www.bloomize.com/origami-leaf-with-or-without-veins/
      Mit etwas Hilfe haben das sogar meine Kids im Kindergarten geschafft :)
      Viel Erfolg und liebe Grüße, Susan

      Löschen